Samstag, 4. April 2009

Rasenpflege

Hallo Rasenfreunde!

Tauscht mal kräftig eure Erfahrungen bezüglich Rasenpflege untereinander aus. So können wir alle voneinander profitieren. Wie heißt es so schön: Aus Fehlern lernt man.

Ihr könnte auch Fragen stellen, die dann hier in der Community beantwortet werden. Einfach Kommentare zu bereits vorhanden Themen (Blogs) verfassen, oder ein neues Thema (neuen Blog) eröffnen.

Viel Spaß wünscht euch euer

Didi

www.rasenweb.at

Kommentare:

  1. Die Geschichte mit der "Brennglaswirkung" beim sommerlichen Rasengießen wird immer wieder fälschlich (?) gebracht. Siehe Link:
    http://books.google.at/books?id=iN0HQ9E_YT4C&pg=PA289&lpg=PA289&dq=Physik+des+Blumengie%C3%9Fens&source=bl&ots=EoFH_WXtY9&sig=SVY38eAzCD_tc_XtbDKjlAP6ufc&hl=de&ei=h6zlSba7G4OTsAbW6K2gCw&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1

    AntwortenLöschen
  2. Hallo - mal eine Frage
    Hatte heute morgen auf meinem Rasen "Schaumkrönchen". Sieht fast aus wie Schaumfestiger fürs Haar. Kann mir wer sagen was das sein kann ?
    Danke
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe mit dem meisten Unkraut im Rasen meine Frieden geschlossen. Bis auf Löwenzahn, der sich auch in den restlichen Beeten aussäht, finde ich das ganz o.k. Dazu habe ich auch ausführlicher geschrieben: http://garten-anders.blogspot.com/2009/07/klee-im-rasen-unkrautvernichter-oder.html.
    Es kommt einfach auf die Sehweise an. Das meiste ist doch schön
    Wolf
    http://garten-anders.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Brennglaswirkung ist nicht ganz richtig, "Totalreflexion" oder "Lichtleiter-Effekt" wäre besser. Die Pflanzenoberfläche bekommt mehr Strahlung ab, wenn sie nass oder feucht ist. Auch die Pflanzen merken den in den letzten 20 Jahren stark gestiegenen UV-Anteil.

    Das ist der selbe Effekt, wie wenn man nass in der Sonne liegt, da bekommt man auch schneller einen Sonnenbrand. Manche Sonnenanbeter, die es eilig haben, helfen damit auch nach...

    AntwortenLöschen
  5. furtenbach@vol.at9. Mai 2011 um 19:45

    Hallo Kollegen

    ich habe ein ganz großes Problem, in meinem Rasen vermehrt sich das Poa trivialis wie wahnsinnig, hat jemand von Euch einen Tipp für mich, was ich dagegen unternehmen kann? bin echt für jede Hilfe dankbar.

    Dieter M.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo; Frage: Was kann man gegen "Maulwurfgrillen" im Rasen machen? Alles voll und ruinieren die "Dichte" des Rasens durch ständiges Graben.

    Danke Didi E.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Maulwürfe kann man am besten mit Fallen beseitigen. Ist das beste Mittel.

    Lg. Didi

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Didi, Du hast von Rasenpflege keine Ahnung!!!
    Mach erst einmal einen Kurs oder eine gärtnerische Ausbildung, bevor Du solche Ratschläge ins Internet stellst.

    Liebe Grüße Martin

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns im Garten wachsen alle möglichen Blumen wo eigentlich nur Rasen sein sollte. Wie kann ich dem am effektivsten entgegen wirken?

    AntwortenLöschen
  10. OK, akzeptiere natürlich deine Meinung. ;-) Bin jedenfalls mit meinem privaten Rasen sehr zufrieden, den ich nach meinen Ratschlägen pflege. Kein Unkraut, sattgrüner Rasen, also so viel dürfte ich nicht falsch machen.

    Was ist deiner Meinung nach an meinen Tipps nicht richtig?

    LG Didi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo

    Ich bin immer auf der Suche mein Wissen über die perfekte Rasenpflege zu erweitern. Ihr könnt ja gerne mal auf meinem Blog vorbei schauen evtl. findet ja der eine oder andere die benötigte Information.

    AntwortenLöschen